Blogs

6 Beiträge

Sportler – Marke – Mensch: der Fall Mesut Özil

Nun hat er also sein Schweigen gebrochen und wird „wegen der jüngsten Ereignisse nicht mehr für Deutschland auf internationaler Ebene spielen, so lange [../er] dieses Gefühl von Rassismus und Respektlosigkeit verspüre“. Über die Interpretation seiner Erklärung durch die Medien soll hier ebenso wenig spekuliert werden, wie über die hilflosen Leistungen […]

Nachhaltigkeitsberichterstattung (auch: CSR-Richtlinie)

[11.05.2017-V01] Nachhaltigkeitsberichterstattung durch Angabe nicht-finanzieller Leistungsindikatoren ist dem Deutschen Rechnungslegungsstandard (DRS 20) entsprechend für Unternehmen und Konzerne ab einer bestimmten Größe seit 2012 immer dann verpflichtend, wenn diese Informationen von Bedeutung für das Verständnis von Geschäftsverlauf oder Lage sind. Als Beispiele für nicht-finanzielle Leistungsindikatoren werden dort (1) Kundenbelange (wie Kundenstamm, […]

Das Nachhaltigkeitsparadox und die wahre Triple Bottom Line

Von Peter Szyszka, Oktober 2017 Die Triple-Bottom-Line (TBL) der unternehmerischen Verantwortung, bekannt durch den britischen CSR-Vordenker John Elkington (1994), ist wesentliches Element der Nachhaltigkeitsdiskussion: Unternehmen sollen sozial- und umweltverantwortlich wirtschaften und dazu wirtschaftlich erfolgreich sein, so die gängige Kurzdefinition der drei Felder unternehmerischer Verantwortung. Unter die Bilanz der Gewinn- und […]

Özil Gündogan Erdogan DFB

Das WM-Desaster – ein unfreiwilliger Feldversuch in Sachen Beziehungskapital

„Angst fressen Seele auf“, so lautet vor über 40 Jahren der Titel eines Melodrams des jung verstorbenen Regisseurs Rainer Maria Fassbinder. Melodramen sind Stücke mit emotionalen, inneren Konflikten. Welcher Begriff als der des Melodrams könnte es rückblickend besser beschreiben, wenn es um die Beziehungen zwischen „der Mannschaft“, die für Deutschland […]

Interview mit Peter Szyszka

Veröffentlicht am 10.05.2013 Im Rahmen einer vom Bundesverband deutscher Pressesprecher und dem PRSH gemeinsam organisierten Veranstaltung am 6. Mai wurde der neue Kommunikationskodex des Deutschen Rates für Public Relations ausgiebig besprochen. Nach Ende der Podiumsdiskussion baten wir den HsH-Professor Dr. Peter Szyszka zum PRSH-Interview. Sehen Sie sich das Viedeo hier […]